Image

Hallo Handballfans

zum Handballspiel gehören nicht nur die Mannschaften und deren Trainer und Beteuer (siehe Mannschaftsvorstellung TSV Wietzendorf), sondern auch die Schiedsrichter. 

Jeder der schon mal Handball gespielt bzw. als Zuschauer dabei war, weiß wie wichtig gute und motivierte Schiedrichter für den Handballsport sind.

Der TSV Wietzendorf hat hiervon zur Zeit 22, wobei drei Schiedsrichter vorwiegend in den Oberligen des Handballverbands Niedersachsen aktiv sind und drei Schiedsrichter hauptsächlich auf Landesligaebene (Lüneburg) pfeifen.

Um auch weiterhin alle notwendigen Spiele mit Schiedsrichter besetzen zu können, sucht der TSV Wietzendorf fortwährend Schiedrichternachwuchs.

Im Gegensatz zum aktiven Part, spielt das Alter (14 bis 67) bei den Schiedsrichtern nur eine untergeordenete Rolle, auch ist eine vorgeschaltete/begleitende "Kariere" als Spieler nicht zwingend notwendig.

 

Faszination Schiedsrichter

Wie werde ich Handball-Schiedsrichter?
  • Vollendung des 16. Lebensjahres
  • Besuch eines Lehrgangs mit Prüfung (meist an zwei Wochenenden für Neueinsteiger; für ehemaliger Schiedsrichter und Spieler mit höherklassiger Erfahrung gibt es oft verkürzte Ausbildung)
  • Die Gebühren für den Schiedsrichterlehrgang und die Schiedsrichtergrundausstattung übernimmt der TSV Wietzendorf
Was muss ich tun?
  • z. Zeit mind. 3 Spiele pro Saison pfeifen
  • Zeitaufwand pro Spiel schwankt je nach Fahrtzeit; da alle Spiele aber zunächst im Heidekreis angesetzt werden ca. 2,5 h
  • bei der Ansetzung der Spiele werden i. d. R.  private bzw. sportliche Termine berücksichtigt.
  • die Schiedsrichter sollten, gerade in der Anfangszeit, als Doppelansetzungen pfeifen, können allerdings auch als Einzelschiedsrichter eingesetzt werden (abhängig von der Spielklasse)
 Was bekomme ich dafür?
  • sehr gute Aufstiegschancen im Bereich Handballverbands bei entsprechender Leistung
  • freien Eintritt zu allen Spielen (bis Oberliga) aller Vereine des DHB
  • Spesen pro Spiel nach Spielklasse (18/25 Euro - Region/Landesliga)
  • Fahrtgeld (30 Cent)

Wer noch weiterführende Fragen hat, einfach mal melden.

gern per Mail an volker_rabe@web.de

Ankündigungen

  • Neue Schiedsrichterlehrgänge finden ab Mai 2019 statt