Image
Image

Tischtennis beim TSV Wietzendorf

Beim Tischtennis werden Koordination und Reaktionsvermögen geschult und verbessert.

Es ist eine der schnellsten Rückschlagsportarten der Welt, bei der der Ball eine Maximalgeschwindigkeit von etwa 180 Km/h erreicht.

Du hast Lust Tischtennis zu spielen?
Dann besuche uns. Ein Spiel für jung und alt. Wir spielen zum Vergnügen und auf Wettkämpfen.

Das Spiel

Tischtennis ist ein Rückschlagspiel. Es kann sowohl im Einzel als auch im Doppel gespielt werden.

Die kurze Flugzeit des Balles, kann somit je nach Geschwindigkeit und Abstand der Spieler vom Tisch nur noch 10 bis 30 Hundertstel Sekunden betragen, was eine sehr kurze verbleibende Reaktionszeit zur Folge hat

Eine Übersicht der aktuellen Mannschaften findet Ihr hier

Trainieren der verschiedenen Schläge und Taktiken.

Schau vorbei.

Wir brauchen dich um erneut eine Erwachsenen Mannschaft aufstellen zukönnen.

19 Nov 2018 - 19:30 - 22:00
Erwachsenen Training
Große Sporthalle / Montags 19:30-22 Uhr
23 Nov 2018 - 17:00 - 18:00
Kinder/Jugendlichen Training
Kleine Sporthalle / Freitags 17-18 Uhr
23 Nov 2018 - 18:00 - 19:30
Punktspieltraining für Schüler und Jugendliche
Kleine Sporthalle / Freitags 18-19:30 Uhr
23 Nov 2018 - 19:30 - 22:00
Erwachsenen Training nach Absprache
Kleine Sporthalle / Freitags 19:30-22 Uhr
image

Spartenleitung

KaySchaper SparteTischtennis web

Kay Schaper

Tel:       05196 / 963536

E-Mail: Kay Schaper

Eine Übersicht der aktuellen Mannschaften findet Ihr hier

Eine Übersicht der aktuellen Mannschaften findet Ihr hier

image

Unsere aktuelle Jugendmannschaft

Tischtennis Aktivitäten

  • Saisoneröffnung der TT-Schüler endet mit einem Fauxpas

    Saisoneröffnung der TT-Schüler endet mit einem Fauxpas

    Das erste Spiel der TT-Schüler fand am 16.10.2018 in Schwarmstedt gegen die TTSG Leinetal statt. Durch eine krankheitsbedingte Absage von Anna, mussten die Schüler zu dritt in Unterzahl spielen. Somit gingen schon mal ein Doppel und zwei Einzel kampflos verloren. Da ich selbst nicht mitfahren konnte, hatte sich die Großmutter von Julian bereit erklärt die Fahrt zu übernehmen. Die Mannschaftsaufstellung von mir übermittelt ging es also zum Auswärtsspiel. Vor Ort gab es jedoch durch die Schüler selbst ein Mißverständnis bei der Aufstellung, sodass eine falsche Aufstellung beim Gastgeber angegeben wurde.

    Das Eingangsdoppel wurde durch Julian und Eliah knapp in vier Sätzen verloren. Somit stand es schon 0:2, da das andere Doppel ja schon kampflos verloren war.

    Der an Position 1 gesetzte Julian konnte seine beiden Einzel mit 3:0 und 3:1 durch eine gute kämpferische Leistung für sich entscheiden.

    An Position 2 spielte jetzt Eliah, der eigentlich an Position 3 gehörte. Er gewann das erste Spiel durch eine sehr gute Leistung mit 3:2, musste sich aber in seinem zweiten Spiel 0:3 geschlagen geben.

    Maximilian der eigentlich hätte an Pos.2 spielen müssen, gewann seine beiden Spiele sehr souverän mit jeweils 3:0 Sätzen.

    Durch die beiden kampflos abgegebenen Einzel stand es somit 5:5, was in Unterzahl natürlich ein hervorragendes Ergebnis ist.

    Da es jedoch ein Tausch von der Nummer 2 und 3 gab, wurde das Spiel wegen Falschaufstellung mit 10:0 für die TTSG Leinetal gewertet.

    Somit haben sich die Schüler leider selbst um ihre grandios erarbeiteten  Früchte ihres Erfolges gebracht.

    Ich denke, dass ihnen so ein Fauxpas nie wieder passieren wird. Jetzt heißt es also "Köpfe hoch und weiter angreifen".

    In diesem Sinne

    Liebe Grüße

    Kay Schaper

     

  • Vier Titel bei TT-Kreismeisterschaften der Schüler und Jugend

    Vier Titel bei TT-Kreismeisterschaften der Schüler und Jugend

    Am 22. und 23.09.2018 fanden unter einer Rekordbeteiligung von 71 gemeldeten Teilnehmern die TT-Kreismeisterschaften der Schüler und Jugend in Bispingen statt. Der TSV meldete hierzu insgesamt 6 Spieler aus den eigenen Reihen an.