TT-Damen unterliegen den 2. Herren in einem sehr engen Match

TT-Damen unterliegen den 2. Herren in einem sehr engen Match

Der Saisonstart unserer TT-Damen gegen die zweiten Herren am 04.09. war nichts für schwache Nerven. In einer sehr engen Partie hatten am Ende die Herren das bessere oder glücklichere Ende auf ihrer Seite.

Die Damen spielten in der Aufstellung Celina Hartau, Laureen Hartau, Sandra Schirpke-Robinson und Murielle Ingenbleek. Für die zweite Herren gingen Jannick Schernikau, Lasse Kroll, Daniel Riel und Timo Klamet ins Spiel.

In den ersten beiden Einzelbegegnungen zwischen Celina und Lasse, sowie Laureen und Jannick waren die Fronten recht schnell geklärt. Celina siegte mit 3:1 Sätzen (11:9, 6:11, 11:5, 11:8) und auch Jannick behauptete sich in 4 Sätzen mit 11:6, 7:11, 11:8 und 11:3.

So wie es im oberen Paarkreuz begann, setzte sich die Partie in der unteren Hälfte fort. Während Sandra gegen Timo mit 11:7, 11:5, 9:11 und 11:9 gewann, unterlag Murielle gegen Daniel mit 4:11, 12:10, 4:11 und 2:11.

Danach sollte die spielentscheidende Begegnung zwischen Celina und Jannick stattfinden. In einem spannenden Match gingen die ersten drei Sätze alle in die Verlängerung, wobei Celina in Satz Zwei und Drei jeweils einen 1:5-Rückstand aufholen konnte. Wie es kommen musste, wurde dieses Spiel erst im fünften Satz zu Gunsten von Jannick entschieden. So endete diese Partie aus Celinas Sicht mit 13:15, 13:11, 12:14, 11:8 und 3:11.

Laureen musste gegen Lasse die nächste Niederlage hinnehmen und verlor mit 9:11, 7:11, 11:5 und 8:11.

Nachdem Sandra gegen Daniel mit 4:11, 5:11 und 11:13 unterlegen war, standen die Herren bereits mit dem Zwischenstand von 5:2 als Sieger fest.

Murielle gab jedoch nicht auf und ging gegen Timo auch noch einmal über die vollen fünf Sätze. Am Ende siegte sie mit 11:6, 8:11, 11:7, 5:11 und 11:7.

Somit gewannen die zweiten Herren ihr erstes Spiel der neuen Saison mit 5:3 gegen unsere Damen.

Bereits heute am 07.09. müssen auch die ersten Herren auswärts gegen SG Heber-Wolterdingen II ran. Das nächste Spiel in Wietzendorf wird dann bereits am Freitag (11.09. um 20:15) zwischen der ersten Herren und SG BHS V ausgetragen.

Wir wünschen allen Mannschaften eine erfolgreiche Saison und vor allem Gesundheit.

In diesem Sinne "NUR DER TSV"

mit sportlichem Gruß

Kay Schaper

 


Drucken   E-Mail