TT-Erwachsene vorzeitig MEISTER

TT-Erwachsene vorzeitig MEISTER

Die TT-Erwachsenen haben es geschafft und sich am 09.03. im Spiel gegen die SG Bomlitz-Lönsheide VIII drei Spieltage vor Saisonende vorzeitig die Meisterschaft in der 4. Kreisklasse Mitte gesichert. In einem sehr einseitigen Spiel ließ das Team keinerlei Zweifel aufkommen, wer hier der Herr im Hause ist. Mit der Stammformation Günter Held, Jürgen Najork, Martin Finger und Celina Hartau wurde die Mission auf den vorzeitigen Titel in Angriff genommen.

Die Eingangsdoppel zeigten schon, das die Mannschaft das Ding unter Dach und Fach bringen wollte. So siegten Günter und Jürgen mit 11:3, 11:4, 11:7, sowie Martin und Celina mit 11:5, 11:6, 11:9.

Günter gab in den Einzeln, wie schon so oft in dieser Saison, keinen Satz ab und gewann mit 11:4, 11:5, 11:7 und 12:10, 11:8, 11:5.

Alle anderen TSV Spieler brauchten nur ein einziges Einzel bestreiten, da schon nach knapp 1 Stunde und 10 Minuten die Partie mit 7:0 gewonnen war.

Bei 2 sehr ausgiebigen Sätzen siegte Jürgen nach insgesamt 4 Sätzen mit 2:11, 15:13, 19:17 und 11:5.

In einem sehr lockeren Spiel überfuhr Martin seinen Gegenüber regelrecht mit 11:3, 11:1 und 11:6.

Auch Celina stand ihren Kollegen in nichts nach. Sie ließ von Anfang an nichts anbrennen und gewann eindeutig mit 11:4, 11:3 und 12:10.

Mit 30:0 Punkten, der Meisterschaft im Rücken und dem damit verbundenen Aufstieg in die 3. Kreisklasse Nord, heißt das nächste Ziel für die Mannschaft, die ungeschlagene Punktspielserie bis zum Saisonende zu halten.

Wir wünschen dem Team dafür viel Glück im nächsten Spiel am 13.03. in Wietzendorf gegen den SV Kirchboitzen II und gratulieren herzlich zur Meisterschaft.

In diesem Sinne

mit sportlichem Gruß

Kay Schaper


Drucken   E-Mail