TT-Erwachsene weiterhin in der Erfolgsspur

TT-Erwachsene weiterhin in der Erfolgsspur

Am 25.11. spielten die Erwachsenen gegen den TTC Blau-Rot Walsrode V. Aufgrund einiger krankheitsbedingter und persönlicher Absagen, wurde Jonas Bleeg als Jugendspieler wieder aktiviert. Somit ging es mit der Aufstellung Günter Held, Jürgen Najork, Martin Finger und Jonas Bleeg in die Begegnung.

Die beiden ersten Doppel konnten Günter und Jürgen (11:9, 11:8, 10:12, 12:10), sowie Martin und Jonas (11:7, 11:1, 11:8) für sich entscheiden. Also ging es fast schon wie gewohnt, mit einer 2:0 Führung in die Einzelpartien.

Günter gewann sein erstes Spiel mit 3:0 (11:5, 11:2, 13:11) und seine zweite Partie mit 3:1 (11:5, 11:1, 7:11, 11:8). Er steht nunmehr mit 12:0 Einzelsiegen an der Spitze der Rangliste in dieser Klasse.

Auch Jürgen behielt gegen seinen Gegenüber in vier Sätzen (12:10, 11:9, 8:11, 12:10) die Oberhand. Seine Einzelbilanz von 6:3 lässt sich in seinem Alter sehr gut sehen.

Martin musste zum ersten Mal in dieser Saison in einem Einzel einen Satz abgeben, siegte aber trotzdem mit 11:3, 11:9, 5:11 und 12:10. Er bringt es im Moment auf 6:0 Einzelsiege.

Da Jonas erst sein zweites Spiel für die Erwachsenen bestritt und er nach einer starken Leistung in fünf Sätzen (11:7, 6:11, 11:13, 11:7, 11:7) gewann, kommt er auf 2:0 Erfolge.

Celina Hartau weist im Moment eine Einzelbilanz von 5:0 auf. Laureen Hartau und Kyan Schaper die beide aus beruflichen Gründen erst einmal, bzw.noch gar nicht zum Einsatz kamen, werden auf jeden Fall die Chance bekommen, auch ihren Beitrag zum guten Abschneiden der Mannschaft zu leisten.

An diesem Freitag (29.11.) spielen die Erwachsenen (12:0 Punkte) im Spitzenspiel gegen den TTC 93 Soltau (14:0 Punkte) um 20:15 Uhr in der kleinen Halle in Wietzendorf. Wir wünschen ihnen viel Erfolg im Kampf um die Herbstmeisterschaft.

In diesem Sinn

mit sportlichem Gruß

Kay Schaper


Drucken   E-Mail