TT-Herren II spielen unentschieden

TT-Herren II spielen unentschieden

Am 09.10. war unsere zweite Herren in ihrem erst zweiten Saisonspiel gefordert. Gegen den TTC Blau-Rot Walsrode V sollten in eigener Halle die nächsten Punkte eingefahren werden. Der TSV trat mit Jürgen Najork, Jannick Schernikau, Daniel Riel und Timo Klamet an die Tische. Hierbei sollte sich herausstellen, dass jede Mannschaft je ein komplettes Paarkreuz für sich entscheiden konnte.

Jürgen als Nummer 1 konnte im oberen Paarkreuz trotz einiger Wehwehchen (darf man sich im Alter von 82 durchaus erlauben) überzeugen. Seine erste Begegnung gewann er recht locker mit 11:5, 11:6 und 11:5. Im zweiten Einzel führte er bereits mit 2:0 Sätzen, als sein Gegenüber noch einmal Aufwind bekam und die nächsten beiden Sätze für sich verbuchen konnte. Somit musste der fünfte Satz für die Entscheidung sorgen. Hier konnte dann wohl die Erfahrung überwiegen, sodass Jürgen am Ende mit einem 11:4, 11:8, 10:12, 8:11 und 11:8 als Sieger fest stand.

Auch Jannick musste in seiner ersten Partie über die volle Distanz von fünf Sätzen gehen. Er konnte sich mit einem 9:11, 11:2, 11:13, 11:5 und 11:6 durchsetzen. Im zweiten Einzel hatte er dann weniger Schwierigkeiten, sodass ein 11:5, 11:7 und 11:8 für ihn heraussprang.

Nach dem 4:0 im oberen Paarkreuz, lief es im unteren Paarkreuz genau umgekehrt.

Daniel konnte im ersten Match nicht überzeugen und verlor dieses mit 7:11, 11:13 und 7:11. Nach einer kleinen Steigerung konnte er im zweiten Spiel wenigstens einen Satz gewinnen und hätte es fast noch in den Fünften geschafft. Leider hat es jedoch nicht gereicht, sodass er am Schluss nach dem 6:11, 11:7, 5:11 und 10:12 als Unterlegener vom Tisch musste.

Bei Timo ist noch ein wenig der Wurm drin. Er konnte in beiden Einzelbegegnungen keinen Satz für sich entscheiden und unterlag mit 6:11, 4:11, 7:11 und 5:11, 11:13, 6:11.

Mit diesem Unentschieden im zweiten Spiel bleibt die Zweite allerdings weiterhin ungeschlagen und kann voller Motivation auf die nächsten Gegner schauen.

Dieser wartet bereits schon am 16.10. um 20:15 Uhr auf unsere Mannschaft. Dort geht es zum bisherigen ebenfalls ungeschlagenen Tabellenführer TTC Brochdorf V nach Neuenkirchen. Wir hoffen das dort die nächsten Punkte eingefahren werden.

Einen Tag zuvor (15.10. um 20:15 Uhr) muss unsere Erste in der Vorrunde des Kreispokals gegen den eine Klasse höher spielenden TTC 93 Soltau III um den Einzug in die erste Hauptrunde antreten.

Unsere Damen und die zweite Herren haben diese Hauptrunde schon aufgrund eines Freiloses erreicht.

Wir wünsche all unseren Teams weiterhin viel Erfolg und bleibt gesund.

In diesem Sinne "NUR DER TSV"

mit sportlichem Gruß

Kay Schaper


Drucken   E-Mail