Vereinsmeisterschaft und Ehrungen der TT-Sparte

Vereinsmeisterschaft und Ehrungen der TT-Sparte

Am 08.12.2018 veranstaltete die TT-Sparte ihre alljährliche Vereinsmeisterschaft der Erwachsenen. Bevor es jedoch in die Wettbewerbe ging, nahm der Spartenleiter Kay Schaper einige Ehrungen vor. Für ihre langjährige hervorragende Arbeit im Nachwuchsbereich wurden Heidrun, Celina und Laureen Hartau geehrt und mit einem Präsent ausgezeichnet. Über Jahre hinweg haben diese Drei mit sehr viel Engagement das Anfänger- und Schülertraining geleitet und somit einen großen Anteil an der guten Nachwuchsarbeit der Tischtennisabteilung des TSV Wietzendorf. Auch heute noch unterstützen sie in allen Bereichen der Tischtennissparte, wo auch immer Hilfe benötigt wird.

Nach der Begrüßung und der Ehrung ging es dann, leider aufgrund kurzfristiger Absagen, mit nur 5 Erwachsenen, bei denen auch ehemalige Spieler eingeladen waren, sowie 3 Jugendspielern in den Einzelwettbewerb. Es wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ gespielt. Am Ende konnte sich Kay Schaper als Vereinsmeister durchsetzen. Im Anschluß wurden Doppelpaarungen per Zufall zusammengelost. In dieser Konkurrenz hatten Günter Held und Jugendspieler Daniel Riel die Nase vorn. Danach wurden wie üblich noch der Rundlaufmeister (mit Frühstücksbrettchen) und der Minitischmeister ausgespielt. Beide Konkurrenzen konnte Kay Schaper für sich gewinnen. Bei Fingerfood, reichlich Getränken und vielen guten Gesprächen ging diese Veranstaltung bis kurz vor Mitternacht. Alle freuen sich schon auf die nächste Meisterschaft im folgenden Jahr 2019.

In diesem Sinne wünscht die TT-Sparte allen eine besinnliche Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins Jahr 2019

 


Drucken   E-Mail