Grünkohlwanderung

Zum Jahresbeginn war die Wandergruppe des TSV Wietzendorf zu ihrer 1. Wanderung im neuen Jahr, der schon traditionellen Grünkohlwanderung, unterwegs rund um Wietzendorf. 

Ab Peetshof begannen  die Wanderung in zwei Gruppen zur Gedenkstätte auf dem alten Friedhof, dann durchs Naturschutzgebiet "Wietzendorfer Moor", Relohweg, Flottwedel, um dann einen Bogen durch den Wietzenbruch zu unternehmen. Am Ziegeleiteich fand ein Zwischenstopp bei Kaffee, Glühwein, Kuchen und Keksen statt.  Danach ging es durch "Raben-Busch" zum Peetshof.  Das Bild zeigt die Wandergruppe an den Gedenksteinen auf dem alten Friedhof. Im Peetshof wartete der Grünkohl. Danach wurde noch der Jahresrückblick vorgelesen und die Wanderreise in das Tecklenburger Land besprochen, sowie das Wanderjahr vorgestellt. Eine gemütliche Stunde schloss sich an.

DSC 1139


Drucken   E-Mail